Wohnmobil-Tour Frankreich – Brantôme

-Werbung durch Ortsnennung auf der Wohnmobil-Tour in Frankreich-
Ende August starten mein Mann und ich in unserer Kastenwagen unsere Wohnmobil-Tour durch Frankreich an den Atlantik.  Wir legen immer einige Zwischenstopps auf unseren Weg ein, meist für eine Übernachtung auf einem Stellplatz. In Brantôme haben wir länger Halt gemacht und uns das mittelalterliche Stadtbild angeschaut.

Wohnmobil-Tour Frankreich -Brantôme
Wohnmobil-Tour Frankreich – Brantôme

Wohnmobil-Tour – Brantôme

Mehr über die kleine Stadt haben wir auf  der Schifffahrt auf der Dronne  erfahren. Gestartet sind wir an der Brücke Pont de Coude. Der Bau der Brücke wurde im 16. Jahrhundert angefangen und sie ist wie ein Ellenbogen geformt. Das ist eine seltene und eigenwillige Form einer Brücke.

Brücke Pont de Coude - Brantôme
Brücke Pont de Coude – Brantôme

Den Namen Brantôme erhielt die Stadt nach dem Mönch und Schriftsteller Pierre de Bourdeille, genannt Brantôme. Die Abtei wurde von Karl dem Großen im 8.Jahrhundert gegründet und wurde über die Jahrhunderte zerstört und wieder aufgebaut.

Die Abtei Pierre - Brantôme
Die Abtei Pierre – Brantôme
Die Abtei Pierre mit Kirchturm - Bartôme
Die Abtei Pierre mit Kirchturm – Bartôme

Alte Häuser aus dem 16.Jahrhundert mit der ältesten Toilette von Brantôme, mehr als 400 Jahre alt.

Ältesten Toilette von Brantôme
Ältesten Toilette von Brantôme

An der Brücke von Barris begann die alte Römerstrasse von Périgueux nach Saintes.

 Brücke von Barris
Brücke von Barris

Der alte Turm ist ein Rest der Befestigungsanlage, den Brantôme war früher ein stark befestigtes Dorf.

Alter Turm von Brantôme
Alter Turm von Brantôme

Der Bau des Hotels wurde in den 1930 angefangen und wurde aus Denkmalschutzgründen nicht fertiggestellt, denn dort sind Reste einer denkmalgeschützte Mühle in der Nähe.

Altes Hotel - Brantôme
Altes Hotel – Brantôme
Altes Hotel - Brantôme
Altes Hotel – Brantôme

An der Dronne

Während der Schifffahrt auf dem Fischreichen Fluss Dronne kann man sich entspannen und die Natur genießen.

Fluss Dronne
Fluss Dronne
Fluss Dronne
Fluss Dronne

Unser Stellplatz ist direkt an dem Fluss Dronne und in der Nähe der Altstadt von Brantôme, so kann man alles zu Fuß erkunden.
GPS-Daten vom Stellplatz:
N 45.36091 – O 0.64837

Kleine Geschäfte und Restaurants, sowie der kleine Markt liegen im alten Stadtkern. Es gibt auch einen Campingplatz am anderen Ende der Stadt, auch am Fluss Dronne.

Eine schöne, kleine mittelalterliche Stadt, die sich zu besuchen lohnt. Für uns geht es weiter in Richtung Atlantik und zwar nach Soulac-sur-Mer, dort waren wir mit den Kindern vor mehr als 25 Jahren. Jetzt wollen wir wieder dorthin, die langen Sandstrände besuchen und das Bad im Meer genießen. Davon werde ich euch im nächsten Teil unserer Wohnmobil-Tour durch Frankreich erzählen.

Weitere unserer Wohnmobil-Reisen in Europa findet ihr hier.

Bis bald eure Bo.

10 Antworten auf „Wohnmobil-Tour Frankreich – Brantôme“

  1. Ach, wie schön! Ich hab neulich erst gedacht, dass so ein Wohnmobil auch was tolles wäre… man hat immer alles dabei, und reist sehr komfortabel! Frankreich eignet sich ja da bestimmt sehr gut… hast Du denn auch Fotos vom Wohnmobil? Das würd mich ja mal interessieren… Danke für den schönen Post! Und natürlich weiterhin eine gute Reise…
    liebe Grüße, Maren

  2. Total schön! Ganz tolle Fotos, die ich mir gleich nochmal ansehe. Wunderschöne Eindrücke, eine schöne Geschichte und eine Stadt, die man sicherlich auf keinen Fall verpassen sollte! Vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Oh Frankreich ist soo schön. Deine Bilder bestätigen das wieder perfekt. Vielen Dank für die kleine Reise und die schönen Bilder.
    Liebe Grüße Tina

  4. Tolle Eindrücke. Ich habe meine Französisch und auch die Frankreichkarriere 1988 nsch dem Abi beendet, wo wir die südfranzösischn Strände und Campingplätze unsicher machte.
    Trotzdem habe ich mich als Deutsche dort nie willkommen gefühlt. Ganz anders als in Griechenland. LG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.