Meine Lieblingszonen – was mögen Frauen an ihrem Körper

Frau
Strickjacke: Livre/K&L, Shirt: Cecil, Hose: Adler
Als Moppi von Moppis Blog zu Meine Lieblingszone – was mögen Frauen an ihrem Körper aufgerufen hat, fand ich das Thema super. Jede Frau hat Liebelingszonen und nicht nur Problemzonen. Doch durch die Arbeit und Weihnachten hatte ich keine Zeit darüber zu schreiben. Aber jetzt im Neuen Jahr ist es nicht mehr ganz so stressig bei mir und ich kann mich mit dem Thema befassen.

 Was sind meine Lieblingszonen?

Kurz gesagt ich mag vieles an mir und weniges mag ich nicht. Angefangen mit meiner Körpergröße mit 1,74 m, dass empfinde ich als positiv.
Ich bin eine sportliche Frau, schon seit frühster Jugend treibe ich regelmäßig Sport. Angefangen bei Schulsport, Leichtathletik, Tanz, über Aerobic, Nordic Walking, Bauchtanz, Zumba bis hin zu Yoga und Pilates.
Daher habe ich wohlgeformte, muskulöse Beine und kann enganliegende Jeans oder Jeggins ganz gut tragen.
Lieblingszonen = Herzchen         Nicht Lieblingszone = Zackenmuster
Meine Lieblingszonen

Die Lieblingszonenfrau wurde erstellt von der lieben Betsi von

Auch mein Gesicht, meine Haare, mein Dekolleté und Brustbereich, meine Arme und Hände mag ich.  Natürlich nag der Zahn der Zeit auch an mir und die Haare bekommen grau Strähnen anstelle von blonden. Manchmal sind sie sehr widerspenstig, so wie ich es manchmal bin.
Frau
Falten bilden sich, unter den Augen, auf der Stirn, um den Mund,……….. Klar hätte ich gerne keine, aber so ist das Leben.  Mit guten Hautpflegecremes, reichhaltige Gesichtsmasken und Augencreme versuche ich dem entgegenzuwirken. Regelmäßig mache ich Gesichts- und Dekolleté-Massagen mit Pflegeölen oder Ghee.
Collage

Das einzige was ich an mir nicht so mag ist meine Bauchzone. Auch durch Sport nimmst du nicht “nur” am Bauch ab. Es wird immer schwieriger. Ab einen gewissen Alter ändert sich die Figur, der Stoffwechsel verlangsamt sich und man nimmt nicht mehr so einfach ab.  Daher habe ich auch angefangen die Ernährung umzustellen, weniger süß, mehr Ballaststoffe und Gemüse.

Wie ich schon am Anfang gesagt habe bin ich eigentlich zufrieden mit meinem Körper, außer die Speckröllchen am Bauch.  Bis sie nicht verschwunden sind, werde ich sie Kaschieren.

Wenn ihr mehr über die Lieblingszonen der anderen Bloggerinnen wissen wollt, schaut doch einfach bei ihnen vorbei:

Wie ist es bei euch? Was sind eure Lieblingszonen? Oder seid ihr mit eurer Figur rundum zufrieden?

Bis bald eure Bo.

20 Antworten auf „Meine Lieblingszonen – was mögen Frauen an ihrem Körper“

  1. Eine schöne Idee mal nicht nur über Problemzonen sondern über Lieblingszonen zu sprechen!
    Mir geht es ähnlich wie dir, eigentlich sehe ich als meine einzige Problemzone den Bauch an. Ich bin ansonsten eigentlich recht schlank, aber bei mir setzt sich immer alles am Bauch ab und wenn ich versuche abzunehmen kommt der Bauch als letztes.. Naja im Großen und Ganzen ist das ok 😀 Ich mag ja den ganzen Rest.
    Danke für den schönen Post!

  2. Schön, dass Du auch mitgemacht hast, habe Deinen Beitrag gleich bei mir verlinkt.
    Bauch ist ab 40+ immer ein doofes Thema. Ina Müller hat mal gesagt, das fühlt sich an wie eine Katze um den Bauch gewickelt. *lach*
    Aber Du hast echt eine tolle Figur, da sieht man mal wieder, dass Sport sich auszahlt.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  3. Liebe Bo,
    ein schöner Beitrag. Wenn ich es mir so überlege, die Lieblingszonen bleiben einem am längsten, die die man nicht so gerne mag, die können schon mal wechseln.
    Mit einem hübschen Gesicht und schönen Haaren kommt man allerdings schon mal richtig weit. Ich vermute die machen 80% vom ersten Eindruck aus. Und das ist nach Pareto eine ganze Menge. LG Suny

  4. Witzig – Du siehst an Deiner Hauswand wie ich an meiner aus – Haltung, Kleidung und auch die Wand selbst. 😉 Ich muss demnächst glaub' ich auch wieder so ein Foto veröffentlichen – liegt schon irgendwo bereit. 😉

    Schön, dass Du so viele Lieblingszonen hast. Bei mir sind es weniger, aber ich bin auch furchtbar selbstkritisch. Leider ziehe ich daraus keinen Nutzen (Lerneffekt) und haue mir trotzdem die Kalorienbomben rein – schmecken halt einfach zu lecker! Aber heute Abend ist auch wieder Zumba – und morgen schon wieder! *freu*

    Lieben Gruß
    Gunda

  5. Bin echt begeistert von dir!
    Du machst einen super sympatischen Eindruck. Die Idee mit den Lieblingszonen finde ich super.Ich mag z.B. meinen kleinen Fingernagel 🙂 Vielleicht schreibe ich auch einen Beitrag dazu, du hast mich inspiriert.
    Und die Problemzone am Bauch hast nicht nur du, selbst ich als eine sehr durchtrainierte Person, die fast jeden Tag im Fitnessstudio ist, hat Fettröllchen am Bauch.

    Liebe Grüße

    http://freigeist.pl/

  6. Huhu liebe Bo,
    in meinen Augen bist Du eine tolle Erscheinung und hast ein sehr ausdrucksstarkes Gesicht. Und die Röllchen – irgendwo hat die jeder. Meine verstecken sich hinten unten. Du scheinst alles richtig zu machen – also weiter so!
    Herzlich grüßt Dich
    Edna Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.